puretreks

Philosophie

Was Puretreks anders macht.
Wanderreisen gibt es viele, aber wenn man genauer hinschaut, ist nicht alles wirklich Wandern. Oft findet man einen Mix aus Rundreise, Abhaken von Highlights, gewissem Hotelkomfort und eben einigen Tageswanderungen. Meine Reisephilosophie ist das nicht.

Wir sind meist tagelang ausschließlich zu Fuß unterwegs und haben nur wenige, unabdingbare Transfers in die unberührtesten Landstriche der Erde. Fernab der Zivilisation und immer abseits der Touristenströme finden wir zurück zum Rhythmus der Natur. Wir nehmen uns die Freiheit, einfach offline zu sein, genießen die Stille, den Geruch und die Farben und Formen der Landschaft. Durch kleine Gruppengrößen sind wir nah dran an den wenigen Menschen, die uns begegnen und begleiten. Auch gehören Komfortverzicht und das Ausloten eigener Grenzen einfach dazu – dafür werden wir großartig belohnt mit einem tollen Sonnenuntergang am weiten Horizont oder köstlichem Essen am knisternden Lagerfeuer unterm funkelnden Sternenhimmel.

Vor allem nehmen wir uns Zeit und legen den Fokus auf eine Region anstatt in kurzer Zeit durch ein ganzes Land zu brausen. Man muss sich einlassen auf unsere besondere Art des Wanderns – dafür erhält man ein intensives und unvergessliches Reiseerlebnis.

Puretreks könnte man Manufaktur für Wanderreisen nennen. Was immer wir machen, es geschieht mit ganzem Herzen, großer Erfahrung und steht in der ursprünglichen Tradition des Wanderns. Und weil wir ein kleiner Veranstalter sind, können wir authentischer, außergewöhnlicher und persönlicher sein.

Was eine wirklich außergewöhnliche Wanderreise ausmacht, das möchten mein Team und ich Ihnen gerne auf unseren handverlesenen Trekkings zeigen. Seien Sie dabei beim puren Abenteuer Wandern.

Ich freue mich auf Sie!

Jeromehand