puretreks
adventure
pure Abenteuerreisen für Entdecker

Iran

Wüstentrekking Dasht e Lut Durchquerung

Wanderreise | 13 Tage  | 5- 12 Teilnehmer  | ab 3400 €

Reisebilder Print Share
Jerome Bloesser Puretreks

Jerome über diese Reise

Die Lut ist eine geheimnisvolle Wüste der Superlative. Puretreks wird die Lut Ende 2017 als erstes deutsches Team auf dieser außergewöhnlichen Trekkingexpedition zu Fuß durchqueren...

Highlights

+Exklusive Trekking-Durchquerung der Dasht e Lut Wüste
+Eindrucksvolle Sanddünen, Meteoritenkrater und weite Salzwüste
+Wandern durch das weltgrößte Kalutsystem
+Unterwegs auf den Spuren von Marco Polo
+Pure Einsamkeit, weiter Wüstenhimmel und endlose Stille
+Reiseleitung durch Wüstenprofi Jerome Blösser


Programm

Die Dasht e Lut gilt als eine der einsamsten Wüsten auf unserem Planeten und bis heute haben nur zwei Teams die Wüste Lut zu Fuß durchquert. Puretreks wird im Dezember 2017 das erste deutschsprachige Team sein, was ca. 200 Kilometer autark durch Dünen, Stein- und Salzwüste gehen wird. Unterstützt wird die Gruppe durch Expeditionsfahrzeuge, die den Proviant, das Wasser und das schwere Gepäck transportieren. Tagesschnitte zwischen 10 und 25 Kilometer sowie hohe Dünen zum Anfang der Strecke machen diese epische Durchquerung der Wüste Lut zu einem einzigartigen und anspruchsvollen Abenteuer mit echtem Expeditionscharakter!


Tourverlauf

Tag 1

Abflug
Flug am frühen Nachmittag von Frankfurt nach Teheran, Transfer zum Hotel, Übernachtung im Hotel.


Tag 2

Nach Birjand
Inlandsflug nach Birjand, Treff mit unserem lokalen iranischen Partner und seiner Crew, die uns während der Wüstenzeit begleiten werden. Nacht im Hotel in Birjand (F,-,A)


Tag 3

In die Wüste
Wir fahren in Richtung Süden zu den ersten Dünen der Wüste Dasht e Lut. Camp in Zelten am Fuß der Dünenberge.
(F,M,A)


Tag 4-8

Durch die Dünen der Wüste Lut
Es geht los! In den ersten Tagen wandern wir durch phantastische Dünenfelder mit ihren Megadünen. Die Tagesschnitte werden durch die labyrinthartige Landschaftsarchitektur nicht allzu hoch sein. Dafür bekommen wir Wüste pur und sensationelle Fotomotive. Alle Nächte in Zelten inmitten der Wüste. (F,L,A)


Tag 9-10

Khaluts - Steinformationen wie auf einem fremden Planeten
Nachdem wir die hohen Dünen der Dasht e Lut, Meteoritenfelder und Salzpfannen hinter uns gelassen haben, wandern wir in diesen Tagen durch eine unglaubliche Landschaft aus sogenannten Khaluts. Diese in Jahrmillionen durch den Wind und Erosion geformten Steinformationen geben uns das Gefühl, auf einem fremden Planeten zu sein. Zum Ende der Wanderung erreichen wir die kleine grüne Oasensiedlung Keshit. Alle Nächte in Zelten. (F,L,A)


Tag 11

Fahrt nach Kerman
Wir verabschieden uns von der Wüste und fahren nach Kerman, Nacht im Hotel (F,M,A)


Tag 12-13

Flug nach Hause
Am Nachmittag Flug nach Teheran und Weiterflug in der Nacht nach Deutschland mit Ankunft am 22.12. sehr früh am Morgen. (F,-,-)



Termine + Buchen

Hier finden Sie Reisetermin(e) und ihre Verfügbarkeit. Zur Buchung einfach Button rechts klicken

buchbar, Termin ist garantiert!10.12.17 - 22.12.173.400 €  Sonderpreis Pilotreise!

13 Tage, Min. 5 max. 12 Teilnehmer, Wüstentrekking mit Fahrzeugsupport

Reisetermin ist buchbar
Buchbar! Bei 1 Buchung garantiert
buchbar, Termin ist garantiert!
nur noch wenige freie Plätze!
sorry! ausgebucht oder Termin vorbei
= Reise ist buchbar
= Bei 1 Buchung garantiert
= Durchführung garantiert
= Wenige Restplätze
= Ausgebucht / Termin vorbei

Reiseleistungen

·Flug Frankfurt-Teheran und zurück mit Lufthansa Economyclass Inkl. aller Steuern. ·Inlandsflüge im Iran ·4x4 Geländefahrzeuge als Support für die Wüstendurchquerung der Lut  ·iranische Teamleitung für den Fahrzeugkonvoi inkl. Fahrer sowie Leitung der Wandergruppe durch Jerome Blösser ·ausgesuchte saubere Hotels ·Essen  (Vollverpflegung) und Wasser, Tee und Kaffee während der gesamten Zeit in der Wüste ·Notfallsupport ·Expeditionsausrüstung ·Satellitentelefon. ·Transfers im Land


Nicht im Reisepreis erhalten

·Visum für den Iran ·Reiseversicherungen ·Persönliche Ausgaben ·Getränke außerhalb der Mahlzeiten in Hotels/ Restaurants ·Mittag- und Abendessen in Teheran  ·Eintrittsgelder für Museen   ·Trinkgelder


Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird die ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Puretreks berechtigt, die Reise bis zu 30 Tagen vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat puretreks* unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.


Niveau

Niveau 3+  (von 5) = anspruchsvoll
Diese Touren eignen sich für sportlich aktive Menschen, die über eine gute bis sehr gute Kondition verfügen, trittsicher sind und auch Erfahrungen auf Wandertouren gesammelt haben.
Tägliche Gehzeit:
ca. 5-8  Stunden inkl. Pausen, rund 400 Höhenmeter und 10-25 km pro Tag (je nach Terrain)


Vorbereitung auf die Reise

Ein regelmäßiges Training (mind. 2-3 x pro Woche), insbesondere der Ausdauer und der Kraft, ist  unentbehrlich. Einige ausgiebige Vorbereitungswanderungen in den Wochen vor Tourstart sind sehr zu empfehlen, wobei auch das Laufen mit Tagesrucksack geübt werden sollte und jetzt noch auftauchende Probleme bei Mensch und Ausrüstung (Druckstellen durch Schuhe/ Rucksack) gelöst werden können.

Reisecharakter

Puretreks ist der erste deutschsprachige Trekkingveranstalter, der eine Trekking-Durchquerung der Dasht e Lut Wüste durchführt. Perfekte Organisation und große Erfahrung aus vierzehn Jahren und tausenden Kilometern Wüstentrekking garantieren Ihnen ein Adventure-Erlebnis der Extraklasse! Sie finden absolute Freiheit, spüren Einsamkeit und können eigene Grenzen ausloten. Da diese Reise echten Expeditionscharakter hat, wird die Mitarbeit aller Teilnehmer beim Campaufbau, sowie die Bereitschaft zu Komfortverzicht und Teamgeist vorausgesetzt. Die Teilnehmer tragen ihren eigenen Tagesrucksack. Tagesschnitte zwischen 10 und 25 KM und das Tragen der kompletten Tagesausrüstung (ca. 5-8 kg je nach Etappe) im eigenen Rucksack setzen eine gute körperliche und mentale Fitness der Teilnehmer/innen voraus.


Klima

Im Iran kann man von vier verschiedenen klimatischen Zonen sprechen, wobei im Großteil des Landes kontinentales Klima vorherrscht.

Das Zentrum des Landes ist im Norden bzw. Westen durch Gebirgszüge begrenzt. Im Hochland mit den Wüsten sind die Sommer  heiß und trocken. Die Dasht e Lut schwankt im Sommer zwischen 35 und 50 °C. Auch im Winter ist es sehr trocken jedoch kühler tagsüber ca. 25°-30° und in der Nacht mit minimalen Temperaturen  um den Gefrierpunkt.


Visum

Für die Einreise ist ein Visum erforderlich.

Für deutsche Staatsangehörige besteht die Möglichkeit, bei der Einreise über einen internationalen Flughafen ein zeitlich begrenztes, touristisches Einreisevisum (bis zu 90 Tagen) zu beantragen. Nach Erkenntnissen des Auswärtigen Amts war die Visaerteilung am Flughafen in jüngerer Vergangenheit in der Regel unproblematisch. Es wird empfohlen, den Nachweis einer Krankenversicherung und eine Einladung, in der Name, Adresse und Telefonnummer des Einladers vermerkt ist, bzw. Hotelbuchungsbestätigung mitzuführen. Der Bearbeitungsprozess kann sich je nach Aufkommen über einige Stunden hinziehen und eine Ablehnung des Visumantrags und Rückschiebung nach Deutschland kann nicht ausgeschlossen werden. Außerdem können bei Einreise erteilte Visa in der Regel nicht verlängert werden. Reisenden wird deshalb empfohlen, rechtzeitig vor Reiseantritt ein Visum bei der zuständigen iranischen Auslandsvertretung zu beantragen.


Länderinfo

Länderinfo folgt


Impfungen

Impfschutz

Eine Impfung gegen Gelbfieber wird nur für die Einreise aus einem Gelbfieber-Endemie Gebiet gefordert. Für die direkte Einreise aus Deutschland bestehen keine Impfvorschriften.

Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß dem aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene (Infos : www.rki.de) anlässlich einer Reise zu überprüfen und gegebenenfalls zu vervollständigen. Dazu gehören für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten) und Polio (Kinderlähmung), ggf. auch gegen Masern, Mumps und Röteln (MMR) und gegen Influenza (Grippe) und Pneumokokken.

Als Reiseimpfungen werden Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Gefährdung auch gegen Hepatitis B, Meningokokken-Erkrankungen,Typhus und Tollwut empfohlen.

 

Medizinische Versorgung

Die spezialisierte, medizinische Versorgung ist in weiten Landesteilen medizinisch, hygienisch, technisch und organisatorisch nicht auf der Höhe der Hauptstadt und nicht vergleichbar mit  europäischem Standard. Sprachbarrieren können gerade auf dem Land die Kommunikation erschweren. In Teheran ist die medizinische Versorgung in allen Fachdisziplinen meist auf einem recht hohen Niveau möglich. Auch bei schweren Erkrankungen muss deshalb nur selten eine medizinische Evakuierung ins Ausland, z.B. nach Dubai, oder eine sofortige Rapatriierung erwogen werden. Ein ausreichender Krankenversicherungsschutz, einschließlich einer Reiserückholversicherung, ist dennoch dringend notwendig. Eine individuelle Beratung durch einen reisemedizinisch erfahrenen Arzt in ausreichendem Abstand vor der Ausreise wird empfohlen. Reisende sollten regelmäßig einzunehmende Medikamente in ausreichender Menge in den Iran mitbringen und sich für die Einreise die Notwendigkeit von ihrem Arzt auf Englisch bescheinigen lassen. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird dringend empfohlen, da westliche Medikamente regelmäßig nicht zur Verfügung stehen.

Reise buchen

buchbar, Termin ist garantiert!10.12.17 -
22.12.17
3.400 €

Zeitig buchen und Frühbucherrabatt sichern!
Bei Buchung von mind. 4 Monaten vor Abreisetermin gewähren wir folgende Rabatte:
bis 5 Monate vor Termin = 75 Euro
bis 4 Monate vor Termin = 45 Euro
Stammkunden ab 3. Reise = 75 Euro

Rabatte gelten nur bei Direktbuchung
und sind nicht kombinierbar!


Reiseprofil


Reiseleiter

Jerome Blösser

ist seit rund 20 Jahren auf mehr als einhundert Reisen - darunter auch schwierige Expeditionen - in fast allen Wüsten der Erde gereist und hat dabei mehr als 25.000 km zu Fuß zurückgelegt. Die Durchquerung der Wüste Lut ist das nächste Herzensprojekt von Jerome und er wird mit seiner großen Erfahrung die Wandergruppe sicher durch die einsame und lebensfeindliche Wüste im Iran führen.