puretreks

Reiseblog: Apfelkuchen in Namibia

oder: einmal durch die Wüste für ein Stück Apple Pie

Vor vielen Jahren, als ich das erste Mal nach Namibia fuhr, führte mich der Weg nach Solitaire. Der Ort Solitaire, 1848 gegründet, ist auf jeder Karte verzeichnet und sozusagen Verkehrsknotenpunkt für alle Reisenden, die von Nord nach Süd bzw. Osten weiter möchten. Und eigentlich ist es gar kein richtiger Ort: Ein kleines Fleckchen mit wenigen Häusern, aktuell ungefähr 90 Einwohnern und vor allem einer Tankstelle.

solitaire-population
[Read more…]

Reisetipp: Namibia | Wandern und Trekking in der Wüste

Reisetipp: Namibia | Wandern und Trekking in der Wüste

Namibia hat noch unberührte Landschaften und ist daher ein Traumziel zum Wandern, egal ob für eine Tageswanderung oder ausgedehnte Trekkingtouren. In diesem Artikel möchte ich einige Tipps geben zu den schönsten Zielen zum Wüstenwandern in Namibia.

Kamelreiten bei Swakopmund

 Individual oder mit einer Gruppenreise?

Beide Reisearten haben ihren Reiz und auch ihre Berechtigung. Vorteil der Individualreise ist sicher, dass man den Tagesablauf selbst bestimmen kann und dort wo es einem besonders gut gefällt, einfach länger verweilen. Nachteil sind die unter Umständen höheren Kosten, wenn man in besonders abgelegene Gebiete will, die eine lokale Begleitung voraussetzen. Vorteil der Gruppenreise ist, dass sich der Veranstalter um alles kümmert, man also die wertvolle Urlaubszeit unbeschwert genießen kann. Nachteil ist natürlich, dass man sich an den gesteckten Zeitplan der Gruppe halten muss.

[Read more…]