puretreks
activetrek
Aktivreisen für Wanderer mit Erfahrung

Norwegen

Hardangervidda Trekking mit Simon Michalowicz

Trekkingreise | 12 Tage  | 3- 9 Teilnehmer  | ab 1990 €

Jerome Bloesser

Jerome über diese Reise

Trekking zur schönsten skandinavischen Wanderzeit: Im Herbst durch die Hardangervidda mit dem erfahrenen Norwegen-Experten Simon Michalowicz...

Highlights

!!! Diese Reise ist aktuell nicht im Programm. Für 2020 haben wir ein neues schönes Norwegen-Trekking mit Simon Michalowicz im Skarvheimen terminiert !!!

 

+ Reiseleitung durch Norwegen-Experte und Buchautor Simon Michalowicz

+ Intensiv und authentisch reisen, um das norwegische "Friluftsliv" kennenzulernen

+ Trekking in spektakulärer skandinavischer Herbstlandschaft

+ Nächte am Start/Ende in Hütten bzw. Hotel, unterwegs im Zelt

+ Praktische Erfahrungen auf den Spuren von Norge på langs sammeln

+ Fakultativ: Gletscherwanderung am Hardangerjøkulen / Besteigung des Harteigen


Programm

Die Hardangervidda ist Nordeuropas größte Hochebene und zeigt sich im Herbst von ihrer schönsten Seite. Das baumlose Fjell schillert im September in den schönsten Herbstfarben und die kristallklare Herbstluft kündet vom herannahenden Winter. Die Überquerung dieser Hochebene auf der klassischen Route zwischen Haukeliseter im Süden bis in den Norden nach Finse ist ein absoluter Trekkingtraum und perfekt für alle, die das skandinavische Friluftsliv auf Schusters Rappen mit Trekkingrucksack und Zelt erleben wollen.

 

Der Herbst ist die ideale Zeit für eine längere Tour in dieser spannenden Umgebung. Der westliche Teil der Hardangervidda ist geprägt von rauer, abwechslungsreicher Natur. Auf unserer Route zeigt sich dann nach einigen Tagen der große Hardangerjøkulen-Gletscher am Horizont. Dieses riesige Eismassiv werden wir westlich umrunden und sollte sich die Möglichkeit ergeben, werden wir seinen Gletscherzungen einen Besuch abstatten. Mit etwas Glück kreuzen Rentiere unsere Wege und wir erleben gemeinsam eine großartige Zeit mit vielen Abenteuern in einer fantastischen Umgebung! Die Tour richtet sich an alle, die unter erfahrener Leitung erste praktische Erfahrung mit Mehrtagestouren in Norwegen sammeln und sich gerne in einer Gruppe draußen bewegen wollen.


Tourverlauf

Tag 1 (01.09.19) Anreise Oslo

Flug nach Oslo, Begrüßung im Hotel durch Simon Michalowicz und gemeinsames Abendessen. Übernachtung im Hotel im Stadtzentrum in Bahnhofsnähe. (-,-,-)


Tag 2 (02.09.) Oslo und Fahrt nach Haukeliseter

Gemeinsam kaufen wir für die Tour ein, erledigen letzte Besorgungen und brechen gegen Mittag mit dem Bus auf nach Haukeliseter am Südrand der Hardangervidda. Wir übernachten dort in der DNT-Fjellstue, packen unsere Ausrüstung, treffen letzte Vorbereitungen zur Tour und genießen ein köstliches 3-Gänge Menü sowie das letzte Federbett für die nächsten Zeit. (F,-,A)


Tag 3 - 4 (03.+04.09.) Haukeliseter-Hellevasbu-Litlos

Wir starten von Haukeliseter ins Fjell und finden uns langsam ein in der Umgebung, die uns die nächste Woche begleiten wird. Es geht zunächst in Richtung Hellevasbu und weiter durch das Buadalen nordwärts durch die schroffe Landschaft der Hardangervidda. Nächte im Zelt  (F,L,A)


Tag 5 - 6 (05.+06.09.) Litlos-Torehytten-Hedlo

Heute steht ein Highlight auf dem Programm: Am Horizont zeichnet sich heute der markante Harteigen ab, ein weithin bekanntes Symbol der Hardangervidda, den wir bei gutem Wetter erklimmen können. Am nächsten Wandertag stoßen wir dann in das Herz des Hardangervidda-Nationalparks vor und genießen die Ruhe und Weite um uns herum. Nächte im Zelt (F,L,A)


Tag 7 (07.09.) Hedlo-Liseth

Auf dem Weg nach Liseth verändert sich die Landschaft, wir verlieren an Höhe und steigen etwas ab ins Tal. Bei gutem Wetter können wir die Route über das Flojtdalsfjellet nehmen. Wir überqueren die kleine RV7 Straße, die im Sommer über die Hardangervidda führt. In Garen ergibt sich dann für uns die Möglichkeit unsere Vorräte erneut aufzustocken. Nacht im Zelt (F,L,A)


Tag 8 - 10 (08.-10.09.) Liseth-Rembedalseter-Finse

Es geht wieder bergan und der Hardangerjøkulen erscheint mehr und mehr in unserem Blickfeld. Bei gutem Wetter kann man heute bis hinab zum Fjord nach Eidfjord schauen.

Im Schatten des Hardangerjøkulens geht es auf zum Endspurt unserer Wanderung. Je nach Wetterbedingungen besteht auch die Möglichkeit, dem Gletscher einen Besuch abzustatten.

Wir erreichen dann nach einer spektakulären Tour gemeinsam Finse. Dort wartet eine heiße Dusche auf uns und wir übernachten in der örtlichen DNT-Hütte. Zusammen genießen wir den Abschluss unserer Tour im norwegischen Fjell.

Zwei Nächte im Zelt, eine in DNT-Hütte Finse (F,L,A)


Tag 11 (11.09.) Reservetag

Je nach Wetter und Gruppentempo kann dieser Reservetag - sofern die Wandergruppe planmäßig am Ziel ist - in Finse zu einer Tagestour in die sehenswerte Umgebung genutzt werden. Wer möchte, kann auch in der gemütlichen Hütte bleiben und lesen, Tagebuch schreiben und die Reise schon mal "Revue passieren" lassen. Am Abend dann letztes gemeinsames Abendessen in der DNT-Hütte und dann geht es auf die Rückreise (F,L,A)


Tag 12 (12.09.19) Rückreise

Kurz nach Mitternacht nehmen wir den Nachtzug Finse-Oslo und kommen am Morgen mit Umstieg am Hauptbahnhof direkt am Flughafen an. Von dort Heimflug gegen Vormittag/Mittag. (-,-,-)

 

Flexible Routenplanung: Gemeinsam können wir unterwegs je nach Wetter und Vorankommen die Tour gegebenenfalls variieren, den einen oder anderen Berg am Wegesrand erklimmen oder einen Ruhetag einlegen.

 

Inkludierte Mahlzeiten: F = Frühstück, L = Lunchpaket, A = Abendessen



Termine + Buchen

Hier finden Sie Reisetermin(e) und ihre Verfügbarkeit. Zur Buchung einfach Button rechts klicken

01.09.19 - 12.09.191.990 €  inkl. Flug

12 Tage, Min. 3 max. 9 Teilnehmer, Trekkingreise

Zusatzleistungen

Schlafwagenzuschlag Finse-Oslo 120 €

Atmosfair CO2-Klimaschutzspende zur Flug-Kompensation 10 €

= Reise ist buchbar
= Bei 1 Buchung garantiert
= Durchführung garantiert
= Wenige Restplätze
= Ausgebucht / Termin vorbei

Reiseleistungen

•Flüge ab Berlin/München/Hamburg/Frankfurt nach Oslo mit Lufthansa/Norwegian bzw. gleichwertiger Airline Economyclass  • Bustransfer zum Startpunkt der Wanderreise und vom Endpunkt der Wanderung •Nachtzug zurück nach Oslo •deutschsprachiger erfahrener Guide •Vollverpflegung während der Wanderung •Trekkingzelte, Kocher •1 Nacht in zentralem Stadthotel Oslo inkl. Frühstück •1 Nacht im Guesthouse Haukeliseter Vollpension •1 Nacht in DNT-Hütte in Finse Vollpension.


Nicht im Reisepreis enthalten

•Reiseversicherungen •Persönliche Ausgaben •Getränke und Essen an den An- und Abreisetagen •Einzelzimmerzuschlag (nur Oslo möglich) •Schlafwagenzuschlag •Transfer Flughafen-Oslo Zentrum •Evtl. anfallende Mehrkosten durch Schlechtwetter/ Krankheit/ Defekt  für weitere Hütten-/ Hotelübernachtungen sowie Sondertransfers oder Evakuierungsmaßnahmen, die über die oben genannten Reiseleistungen hinausgehen.

 

Zusatzleistungen:
Schlafwagenzuschlag 120,- Euro
Einzelzimmer Oslo auf Anfrage (ca. + 75 Euro)

 

Klimabewusst reisen mit Atmosfair CO2-Ausgleich

Wanderurlaub ist extrem nachhaltiger Tourismus und unsere Reisegruppen sind während der Trekkings fast klimaneutral unterwegs. Da unsere Reiseländer zu weit entfernt liegen, um Sie per Bahn oder Bus zu erreichen, bleibt nur die Anreise per Flugzeug.
Puretreks arbeitet mit Atmosfair, dem Testsieger Stiftung Warentest zusammen. Atmosfair investiert in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern, wodurch ihre CO2-Emission vom Flug an anderer Stelle wieder eingespart werden kann. Atmosfair-Klimaschutzprojekte entsprechen höchsten Standards (z.B. CDM Gold Standard) und wenn Sie bei der Reisebuchung den freiwilligen Kompensationsbeitrag hinzubuchen, erhalten Sie natürlich eine Spendenbescheinigung plus Zertifikat.


Weitere Infos

Staffelpreis je nach Teilnehmeranzahl:  Diese Reise kann bereits ab 3 Teilnehmern durchgeführt werden! Diese Trekkingreise ist einzigartig und aufwändig von der Logistik her . Um eine Durchführung dieser Norwegen-Wanderreise auch mit kleiner Gruppe zu gewährleisten und den Reisepreis bei größerer Gruppe niedrig zu halten, wird ein Staffelpreis zugrunde gelegt:
6-9 Teilnehmer  = 1.990,- Euro pro Person
3-5 Teilnehmer  = 2.150,- Euro pro Person
Veranstalter: Puretreks
Zahlungsmodalitäten: 20 % bei Reisebuchung, Restbetrag 30 Tage vor Reisestart.
Reisestornierung: Ein Rücktritt von der Reise ist im Vorfeld gegen Zahlung von Stornokosten möglich. Die Stornopauschalen finden Sie in unseren AGB.
Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl: Wird die ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Puretreks berechtigt, die Reise bis zu 30 Tagen vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat Puretreks unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
Besondere Hinweise: Puretreks weist darauf hin, dass nach den gesetzlichen Vorschriften (§§ 312 Abs. 7, 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB) bei Pauschalreiseverträgen nach § 651a und § 651c BGB, die im Fernabsatz abgeschlossen wurden (in diesem Fall über Onlinedienst auf Webseite), kein Widerrufsrecht besteht, sondern lediglich die gesetzlichen Rücktritts- und Kündigungsrechte, insbesondere das Rücktrittsrecht gemäß § 651h BGB (siehe hierzu auch Ziff. 5).
Reiseversicherung: wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Auslandsreisekrankenversicherung inkl. Rücktransport. Verweise zu Anbietern finden Sie auf der Webseite unter der Link-Rubrik.


Niveau

Niveau 3  (von 5) = mittel

Diese Tour eignet sich für sportlich-aktive Menschen, die über eine gute Kondition verfügen, trittsicher sind und sie erfordert Ausdauer und Bereitschaft zu Anstrengung. Die Teilnehmer müssen einen eigenen Trekkingrucksack tragen (Bei guter, gewichtsoptimierter Ausrüstung max. 15 Kilo).

Tägliche Gehzeit: 4-7  Stunden inkl. Pausen

 

Die Teilnahme an dieser Reise setzt eine gesunde körperliche wie geistige Verfassung voraus und ist daher leider nicht geeignet für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. Haben Sie Fragen dazu? Kontaktieren Sie uns!


Vorbereitung auf die Reise

Regelmäßige Ausdaueraktivitäten  (Joggen, sportlich Radfahren, Wandern  o.ä. mind. 2-3 Mal pro Woche)
Wir empfehlen auch einige längere Wandereinheiten im Vorfeld der Reise.

Reisecharakter

Auf dieser Hardangervidda Wanderreise in Norwegen finden Sie Freiheit, spüren Einsamkeit und genießen es, einmal wirklich offline zu sein! Das Hardangervidda-Trekking führt durch unberührte Wildnis und fernab der Zivilisation. Tagesschnitte zwischen 15 und 20 KM - unter Umständen in schlechten Wetterbedingungen (Wind, Kälte, Regen) setzen eine gute körperliche und mentale Fitness der Teilnehmer/innen voraus.

Übernachtung und Verpflegung unterwegs

Während der Wanderung durch die Hardangervidda schlafen wir in vom Veranstalter gestellten und hochwertigen 2-Personen-Trekkingzelten. Im Camp ist aktive Mitarbeit aller Teilnehmer gefordert beim Zeltaufbau, Kochen etc. Die Verpflegung ist einfach, aber variationsreich. Die Abendmahlzeiten bestehen aus Gewichtsersparnisgründen aus spezieller Expeditionsnahrung.

Gepäck/ Ausrüstung
Wir empfehlen, nur qualitativ bestes Equipment mitzunehmen! Vermutlich Günstiges kann eine Tour schnell zur Tortur machen und die Sicherheit von der ganzen Gruppe gefährden. Lassen Sie sich nicht von Schnäppchen locken, sondern achten in erster Linie auf Funktionalität und ob das Equipment wirklich den Anforderungen an eine autarke Wanderreise durch die norwegische Hardangervidda genügt. Alle Teilnehmer erhalten mit den Buchungsunterlagen eine Packliste und wir stehen natürlich bei Ausrüstungsfragen hilfreich zur Verfügung.


Klima

Im Herbst verwandeln sich große Teile Norwegens in ein farbenvolles Paradies. Das sogenannte Fjell strahlt in Farben, wie man sie oft nur aus dem amerikanischen "Indian Summer" kennt. Auch sind durch die schon kühlen Nächte die lästigen Mücken, die einen in den Hochsommermonaten ständig begleiten, jetzt nur noch wenig anzutreffen.

Die Temperaturen liegen während der Reisezeit tagsüber zwischen 10 und 20 Grad, in der Nacht kann es auch mal bis auf den Gefrierpunkt herunter gehen! Die Hardangervidda liegt nicht weit vom Atlantik entfernt, wodurch es hier meist stärkeren Wind hat, als in den östlicheren Landesteilen.


Visum

Reisende aus Deutschland, Österreich, Schweiz:

Einreise mit Reisepass oder Personalausweis, gültig für den Zeitraum des Aufenthaltes. Die Einreise ist visumfrei möglich.

 

Anmerkung: Viele norwegische Behörden und z.B. Banken erkennen den Personalausweis nicht an. Es empfiehlt sich daher für einen längeren Aufenthalt mit dem Reisepass einzureisen.

 

Teilnehmer mit einer anderen als oben genannten Staatsangehörigkeit, nehmen bitte Kontakt zu Puretreks auf und erhalten mit der Buchungsbestätigung dann entsprechende Informationen zu ihren Visum- und Einreisebestimmungen.


Länderinfo

Norwegen lockt mit Bergen, die aus hunderten von Metern ins Wasser hinabfallen, mit Fjorden, hohen Gipfeln sowie mit Nordlicht und Mitternachtssonne. 21 Nationalparks bieten Naturliebhabern die Möglichkeit, unberührte Natur zu genießen. Zwischen Berggipfeln ragen die weißen Kappen der norwegischen Gletscher hervor, vor allem in den westlichen und nördlichen Gebieten des Landes.

 


Impfungen

Für die Einreise nach Norwegen sind keine besonderen Impfungen vorgeschrieben. In Teilen des Landes kommt es zu bestimmten Jahreszeiten (vorwiegend April - Oktober) zur Übertragung der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) durch Zeckenbisse. Rechtzeitig vor Einreise in diese Gebiete sollte deshalb mit einem Reise-/Tropenmediziner wegen einer möglichen Impfung Kontakt aufgenommen werden.

Reise buchen

01.09.19 -
12.09.19
1.990 €

Zeitig buchen und Frühbucherrabatt sichern!
Bei Buchung von mind. 4 Monaten vor Abreisetermin gewähren wir folgende Rabatte:
bis 5 Monate vor Termin = 75 Euro
bis 4 Monate vor Termin = 45 Euro
Stammkunden ab 3. Reise = 75 Euro

Rabatte gelten nur bei Direktbuchung
und sind nicht kombinierbar!


Reiseprofil


Reiseleiter

Simon Michalowicz

Norwegen und das typische skandinavische "Friluftsliv" sind Simons große Leidenschaft. Zweimal hat er das Land von der Südspitze bis zum Nordkap zu Fuß durchquert und darüber sein erfolgreiches Buch "Norwegen der Länge nach" geschrieben.  Mehr als ein Jahr hat Simon zusammengerechnet schon im norwegischen Fjell verbracht. Insbesondere ausgedehnte Trekkingtouren sind dabei sein Steckenpferd. Die Hardangervidda war auf dem Weg zum Fernwanderer die Grundlage seiner Leidenschaft und so kehrt der sympathische Westfale immer wieder dorthin zurück – egal ob im Sommer, späten Herbst oder Winter.