puretreks
adventure
pure Abenteuerreisen für Entdecker

Mauretanien

Nomade auf Zeit - Abenteuer Wüste mit Jerome Blösser

Expeditionskarawane | 16 Tage  | 6- 10 Teilnehmer  | ab 3075 €

Jerome Bloesser

Jerome über diese Reise

Wie backt man Brot im Sand? Wie packt und führt man ein Kamel? – Wer das pure Nomadenleben, authentisch und offline entdecken möchte, ist auf dieser anspruchsvollen Abenteuerreise richtig!

Highlights

+ Unberührte und einsame Sahara zu Fuß durchstreifen
+ Anspruchsvolle Tagesetappen im Stil einer Handelskarawane
+ Von erfahrenen Karawanenführer
n ihr Handwerk lernen
+ Funkelnder Sternenhimmel und Lagerfeuerromantik
+ Exklusiv unterwegs mit Wüstenexperte Jerome Blösser


Programm

Diese einmalige Expeditionskarawane unter der Leitung von Jerome Blösser ist kein klassischer Urlaub, sondern ein exklusiver Erlebnistrip durch Bilderbuch-Wüstenlandschaften. Gemeinsam mit maurischen Nomaden ziehen wir fernab der Zivilisation von der antiken Karawanenstadt Chinguetti südwärts durch das Sandmeer Erg Ouarane in die Region Tagant. Wir lernen das Handwerk der Nomaden, machen uns auf die Suche nach einsamen Wasserstellen und wandern anspruchsvolle Tagesetappen im Rhythmus der Lastkamele.

 

Diese Reise hat echten Expeditionscharakter und verlangt von allen Teilnehmern Neugier, Wüstenerfahrung, Teamgeist, Komfortverzicht, aktives Mitmachen beim Karawanenleben und eine sehr gute mentale wie physische Gesundheit.


Tourverlauf

Tag 1 (02.01.2021) Flug nach Mauretanien

Abflug am Morgen von Deutschland/Österreich/Schweiz und Flug via Paris nach Nouakchott, der Hauptstadt Mauretaniens. Ankunft am späten Nachmittag, Abholung vom Flughafen, gemeinsames Abendessen und Nacht im Guesthouse unseres mauretanischen Partners. (-,-,A)


Tag 2 (03.01.) Transfer nach Chinguetti

Nach dem Fühstück machen wir uns auf den Fahrzeug-Transfer nach Chinguetti, der einstigen berühmten Karawanenstadt im Zentrum von Mauretanien. Ankunft gegen Nachmittag und nachfolgend Besichtigung einer kleinen historischen Bibliothek mit bis zu 900 Jahre alten Manuskripten. Abendessen und Übernachtung in einfacher, schöner Herberge im maurischen Stil. (F,M,A)


Tag 3 (04.01.) Start der großen Karawane

Das große Abenteuer startet! Nach dem Frühstück werden die Kamele, die schon seit dem Morgen außerhalb der Karawanserei warten, mit Unmengen Proviant, Ausrüstung, Taschen und zig Wasserbehältern beladen. Wir ziehen los. es geht südwärts zu den Dünen, die bis an den Rand der Altstadt von Chinguetti reichen. Gegen Mittag erreichen wir eine wunderschöne kleine Oase inmitten der Sandberge, wo wir dann im Schatten von Dattelpalmen unsere Mittagspause verbringen. Am Nachmittag gehen wir noch einige Kilometer weiter hinein in die endlos erscheinende Sandwüste und errichten unser Lager irgendwo im Sand. Nacht im Zelt oder unterm funkelnden Sternenhimmel (F,M,A)


Tag 4–13 (05.-14.01.) Freiheit unterm Wüstenhimmel

Unser Leben als Nomade auf Zeit beginnt!  Zehn weitere Tage wandern wir im Rhythmus der Kamele durch einsame und wunderschöne Wüstenlandschaft.

Wir begeben uns auf Spurensuche nach den wenigen Wasserstellen der Region, denn manche Brunnen liegen tief im Sandmeer versteckt und werden selten von den wenigen Nomaden frequentiert. Vielleicht müssen wir einen davon entsanden aber keine Angst. Wir haben in jedem Fall genügend Wasser als Reserve dabei, sollte einer der Brunnen trocken sein!

Die Tage beginnen früh. Wir lernen, wie man die Kamele, die sich während der Nacht auf Futtersuche begeben haben, wieder „einsammelt“, wie man ein Kamel korrekt bepackt und wie man Brot im Sand backen kann. Wir lernen den Sternenhimmel und lauschen den Geschichten unserer maurischen Begleiter am Lagerfeuer. Wir sind im Hier und Jetzt, endlich einmal offline ohne Handy oder Internet! Und wir genießen das Nomadenleben mit jedem Schritt. Alle Nächte unterwegs im Zelt oder direkt unterm Wüstenhimmel (F,M,A)


Tag 14-15 (15.-16.01.) Treff mit der Transfer-Crew und Fahrt an die Küste

Mitten in der Wüste treffen wir die 4x4 Autos, die uns auf abwechslungsreicher Strecke und mit einer Übernachtung unterwegs wieder zurück in die Hauptstadt am Atlantik bringt. Nach unserer Ankunft erwartet uns dort eine redlich verdiente Dusche und wenn wir genügend Zeit haben, schauen wir uns noch das Treiben der Fischer am Meer an. Abendessen und Transfer zum Flughafen. (F,M,A)


Tag 16 (17.01.2021) Nachtflug nach Hause

Nachtflug und Umstieg am Morgen in Paris, Ankunft dann am Vormittag/Mittag am Startflughafen. (-,-,-)

 

Enthaltene Mahlzeiten: F=Frühstück, M=Mittagessen, A= Abendessen



Termine + Buchen

Hier finden Sie Reisetermin(e) und ihre Verfügbarkeit. Zur Buchung einfach Button rechts klicken

02.01.21 - 17.01.213.075 €  inkl. Flug ab D/A/CH - Staffelpreis!

16 Tage, Min. 6 max. 10 Teilnehmer, Expeditionskarawane

Zusatzleistungen

Atmosfair CO2-Klimaschutzspende zur Flug-Kompensation 43 €

= Reise ist buchbar
= Bei 1 Buchung garantiert
= Durchführung garantiert
= Wenige Restplätze
= Ausgebucht / Termin vorbei

Reiseleistungen

• Flug ab/an Deutschland, Österreich, Schweiz von versch. Städten nach Verfügbarkeit inkl. Steuern & Sicherheitsgebühren mit Air France oder vergleichbarer Airline. • Alle Transfers lt. Programm im Geländewagen bzw. Minibus • Unterbringung laut Programm im Doppelzimmer bzw. 2-Personen-Zelten • Auf der gesamten Tour Vollpension, Mineralwasser auf den Transfers, gereinigtes Brunnenwasser in der Wüste   • Koch und Campingausstattung während der gesamten Tour • Gepäcktransport mit Dromedaren  • Führung und Betreuung durch Jerome Blösser sowie einen lizenzierten einheimischen Führer, deutsch sprechend.


Nicht im Reisepreis enthalten

• Visumkosten • Reiseversicherungen  • Private Mahlzeiten und Getränke, auch während der Tour, in Restaurants, Cafes, bei fliegenden Händlern etc • Landesübliche Trinkgelder für das Begleitteam, Führer, Chauffeure • Schlafsack • Einzelzimmer-, Einzelzeltzuschlag – auch bei ungerader TeilnehmerInnen Aufteilung • Reitkamel • Zusatzkosten für Flugverspätung, Gepäckverspätung und Kosten bei Programmänderungen infolge von unvorhersehbaren Ereignissen.

 

KLIMABEWUSST REISEN MIT ATMOSFAIR CO2-AUSGLEICH

Wanderurlaub ist extrem nachhaltiger Tourismus und unsere Reisegruppen sind während der Trekkings fast klimaneutral unterwegs. Da unsere Reiseländer zu weit entfernt liegen, um Sie per Bahn oder Bus zu erreichen, bleibt nur die Anreise per Flugzeug.
Puretreks arbeitet mit Atmosfair, dem Testsieger Stiftung Warentest zusammen. Atmosfair investiert in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern, wodurch ihre CO2-Emission vom Flug an anderer Stelle wieder eingespart werden kann. Atmosfair-Klimaschutzprojekte entsprechen höchsten Standards (z.B. CDM Gold Standard) und wenn Sie bei der Reisebuchung den freiwilligen Kompensationsbeitrag hinzubuchen, erhalten Sie natürlich eine Spendenbescheinigung plus Zertifikat.


Weitere Infos

Veranstalter: Puretreks
Staffelpreis je nach Teilnehmerzahl:  Diese exklusive Wüstenreise mit Expeditionscharakter ist nur mit außergewöhnlichen logistischen Aufwand möglich. Deshalb müssen wir bei einer kleinen Gruppengröße einen Staffelpreis je nach Teilnehmerzahl zu Grunde legen:
Reisepreis bei 8-10 Teilnehmern:    3.075 Euro pro TN
Reisepreis bei 6-7 Teilnehmern:    3.140 Euro pro TN
Zahlungsmodalitäten: 20 % bei Reisebuchung, Restbetrag 30 Tage vor Reisestart.
Reisestornierung: Ein Rücktritt von der Reise ist im Vorfeld gegen Zahlung von Stornokosten möglich. Die Stornopauschalen finden Sie in unseren AGB.
Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl: Wird die ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Puretreks berechtigt, die Reise bis zu 30 Tagen vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat Puretreks unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
Besondere Hinweise: Puretreks weist darauf hin, dass nach den gesetzlichen Vorschriften (§§ 312 Abs. 7, 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB) bei Pauschalreiseverträgen nach § 651a und § 651c BGB, die im Fernabsatz abgeschlossen wurden (in diesem Fall über Onlinedienst auf Webseite), kein Widerrufsrecht besteht, sondern lediglich die gesetzlichen Rücktritts- und Kündigungsrechte, insbesondere das Rücktrittsrecht gemäß § 651h BGB (siehe hierzu auch Ziff. 5).
Reiseversicherung: wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Auslandsreisekrankenversicherung inkl. Rücktransport. Verweise zu Anbietern finden Sie auf der Webseite unter der Link-Rubrik.


Niveau

Level: 4  (von 5) = anspruchsvoll
Anforderung: Dieses Niveau passt zu körperlich sehr aktiven Menschen, die schon Wüstenerfahrung haben.
Tägliche Gehzeit: 7-8 Stunden auf Vor- und Nachmittag verteilt.

 

Die Teilnahme an dieser Reise setzt eine gesunde körperliche wie geistige Verfassung voraus und ist daher leider nicht geeignet für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. Haben Sie Fragen dazu? Kontaktieren Sie uns!


Vorbereitung auf die Reise

Ein regelmäßiges Training, insbesondere der Ausdauer und der Kraft, ist unentbehrlich. Einige ausgiebige Vorbereitungswanderungen in den Wochen vor Tourstart sind sehr zu empfehlen, wobei auch das Laufen mit Rucksack geübt werden sollte und jetzt noch auftauchende Probleme bei Mensch und Ausrüstung (Druckstellen durch Schuhe/ Rucksack) gelöst werden können.

Reisecharakter

Auf dieser Trekkingreise finden Sie unberührte Landschaften, spüren Einsamkeit und sind sportlich-aktiv mit Tagesrucksack unterwegs. Alle Aktivitäten machen wir gemeinsam im Team: Wandern, Kamele be- und entladen sowie führen, Campaufbau, Kochen...  Tagesschnitte zwischen 20 und 25 KM ausschließlich auf sandigem Untergrund setzen eine sehr gute körperliche und mentale Fitness der Teilnehmer/innen voraus. Der Expeditionscharakter dieser Reise setzt Komfortverzicht und Teamgeist voraus!


Klima

Im Bereich des nördlichen Wendekreises gelegen hat Mauretanien größtenteils trockenheißes Wüstenklima. In der Nordhälfte des Landes fallen die Niederschläge unter anderem im Winter, allerdings selten mehr als 100 mm pro Jahr, im äußersten Süden sind es 300–400 mm, hauptsächlich von Juli bis Oktober. Die durchschnittlichen Januartemperaturen liegen bei 20–24 °C, im Sommer bei 35-45 °C


Visum

Reisende aus Deutschland:

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Mauretanien einen noch 6 Monate gültigen Reisepass mit zwei freien Seiten. Das Visum wird derzeit nur direkt bei Einreise an der Grenze bzw. an den Flughäfen Nouakchott und Nouadhibou erteilt.

 

Reisende aus Österreich, Schweiz:

Österreichische und Schweizerische Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Mauretanien einen noch 6 Monate gültigen Reisepass mit zwei freien Seiten. Wegen der Visaformalitäten kontaktieren Sie bitte die konsularische Vertretung im Heimatland.

 

Teilnehmer mit einer anderen als oben genannten Staatsangehörigkeit, nehmen bitte Kontakt zu Puretreks auf und erhalten mit der Buchungsbestätigung dann entsprechende Informationen zu ihren Visum- und Einreisebestimmungen.


Länderinfo

Das westafrikanische Land und die bereiste Adrar-Region im Zentrum des Landes bieten eine große Vielfalt an Wüstenlandschaften. Hier finden Sie wilde Canyons, grüne Oasen, das unendliche Farbenspiel des Dünenmeeres und eine bis heute erstaunlich lebendige Nomadenkultur. Reisen nach Mauretanien bedeutet immer auch ein Stück in die Vergangenheit zu gehen. Antike Karawanenstädte geben mit ihren Natursteinhäusern und alten Bibliotheken ein Zeugnis alten maurischen Lebens ab. Und unterwegs im größten Freiluftmuseum der Erde finden Sie Pfeilspitzen, Tonscherben und Felsmalereien aus der Jungsteinzeit, die bezeugen, dass die Region nicht immer so trocken war wie heute. Entdecken Sie Mauretanien, erleben Sie Gastfreundschaft und Herzlichkeit und genießen Sie die Sahara in einem immer noch sehr ursprünglichen Reiseland.

 

Die Wüste
Die Sahara erstreckt sich über 10 Länder und 6000 km vom Atlantik bis zum Roten Meer und bedeckt den ganzen nordafrikanischen Kontinent. Nur rund 25% bestehen aus reinen Dünengebieten, der Rest ist Steinwüste, Oase, Salzpfanne und sogar Gebirge. Die Sahara hat eine sehr alte Nomadenkultur mit verschiedenen Volksgruppen wie Tuareg und Mauren, die in einigen Gebieten noch heute wie einst zur Blüte des Karawanenhandels leben.

 

Sicherheit in Mauretanien

Wir hatten Mauretanien viele Jahre im Reiseprogramm und hunderte begeisterte Teilnehmer. Vor einigen Jahren verschlechterte sich die Sicherheitslage im gesamten Sahararaum und – leider muss man es wohl so sagen -  wurde auch Mauretanien von vielen europäischen Regierungen ab sofort pauschal als unsicher eingestuft. Der wenige Tourismus, der den Menschen in der Adrar-Region im Zentrum des Landes ein gutes Einkommen sicherte, kam fast vollständig zum Erliegen mit harten Folgen für die dort lebenden Mauren.

 

Das Ungerechte dabei ist: In der Region Adrar gab es bis heute keinen einzigen Vorfall , der verschärfte Reisehinweise gerechtfertigt hätte. In den letzten Jahren ist die Sicherheit um ein Vielfaches erhöht worden durch Ausbildung des Militär, bessere Überwachung der Grenzen etc. Selbst Botschaftsmitarbeiter diverser Länder verbringen ihre Wochenenden heute in den Oasen, die offiziell noch als gefährlich eingestuft werden!

 

Wir meinen, dass die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes im Grunde richtig sind: Deshalb meiden wir ungesicherte Regionen (Das Adrar ist keine einsame Gegend, sondern es leben viele Nomaden hier), sind von den Grenzgebieten zu Algerien/ Mali, für die es eine (berechtigte) Warnung gibt, rund 1000 km entfernt. Vor allem reisen wir mit ortskundigen, sehr erfahrenen und vor allem 100% zuverlässigen Nomadenbegleitern. Die meisten kennen wir seit fast zwanzig Jahren und legen für sie unsere Hand ins Feuer. Das verbleibende Restrisiko erachten wir als genauso niedrig, wie bei einem Besuch in New York, Madrid oder London. Terror ist leider global geworden und so ist kaum ein Ort auf unserer Erde davon mehr unberührt.


Impfungen

Bei der direkten Einreise aus Deutschland sind Pflichtimpfungen nicht vorgesehen.

Das Auswärtige Amt empfiehlt weiterhin, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen (siehe http://www.rki.de).

Dazu gehören auch für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten (Pertussis) sowie gegen Polio, ggf. auch gegen Mumps, Masern, Röteln (MMR) und Influenza.Als Reiseimpfungen werden Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Tollwut und Meningokokken-Krankheit (ACWY) und Typhus empfohlen.

Reise buchen

02.01.21 -
17.01.21
3.075 €

Zeitig buchen und Frühbucherrabatt sichern!
Bei Buchung von mind. 4 Monaten vor Abreisetermin gewähren wir folgende Rabatte:
bis 5 Monate vor Termin = 75 Euro
bis 4 Monate vor Termin = 45 Euro
Stammkunden ab 3. Reise = 75 Euro

Rabatte gelten nur bei Direktbuchung
und sind nicht kombinierbar!


Reiseprofil


Reiseleiter

jerome-bloesser-wueste2016Jerome Blösser

"Wüstensohn" – so nennen ihn seine Freunde in der Sahara. Wüste war für ihn schon ein Kindheitstraum und bis heute hat Jerome in fast 30 Jahren über einhundert Reisen - darunter schwierige Expeditionen - in fast alle Wüsten der Erde durchgeführt und dabei weit mehr als 25.000 km zurückgelegt. Mauretanien kennt er seit mehr als 20 Jahren und hat - alle Touren zusammengerechnet - mehr als ein  Jahr dort verbracht. Jerome freut sich immer, wenn er seine unendliche Begeisterung für die Wüste an neugierige Teilnehmer weitergeben darf und hat genügend Wüste(n)geschichten für so manchen Lagerfeuerabend parat!